Archiv

Oktober 2014

Keine populistischen Schnellschüsse

Mit Unverständnis hat der Donauwörther CSU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler auf die Kritik des Biberbacher FW-Landtagsabgeordneten Johann Häusler reagiert, der behauptet hatte, Fackler und sein Dillinger Kollege Georg Winter hätten für den Bau der Stromtrassen gestimmt.

Oktober 2014

Gute Chancen auch ohne Abitur

Im Landkreis Donau-Ries treten mit 28,3 Prozent weniger Schüler nach der vierten Klasse an das Gymnasium über als im bayernweiten (39,3) oder schwabenweiten (34,0) Vergleich. Dafür wechseln mehr Schüler an die Realschule (41,2 Prozent) als dies insgesamt in Bayern (28,1) oder Schwaben (32,3) der Fall ist. Diese aktuellen Zahlen brachte der Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler von der Klausurtagung der CSU-Fraktion im bayerischen Landtag in Kloster Banz mit und diskutierte nun mit der Leiterin der Agentur für Arbeit in Donauwörth, Claudia Wolfinger, wie diese Unterschiede mit Blick auf den Arbeitsmarkt zu bewerten sind.

September 2014

Donauwörther Kaserne als Übergangsunterkunft

Ein Gebäude der ehemaligen Alfred-Delp-Kaserne auf dem Donauwörther Schellenberg wird bald von Flüchtlingen genutzt, die bei ihrer ersten Ankunft in Bayern weder in München noch in Zirndorf in den Erstaufnahmeeinrichtungen unterkommen. Bis zu 130 Plätze stehen hier bis zum 31. Dezember 2014 zur Verfügung, so lange läuft der Mietvertrag zwischen der der Regierung von Schwaben und der Bundesagentur für Immobilienangelegenheiten, die Eigentümerin des Kasernengeländes ist.

August 2014

Gartenschau lässt Rain blühen

Gartenschauen verändern die Gesichter der Städte auf Dauer. Sie sollen Impulse geben und den Bürgern Rückzugs- sowie Freizeitflächen hinterlassen und damit die Lebensqualität steigern. „Für Rain am Lech trifft diese Zielsetzung unbestritten zu“, sagte Landtagsabgeordneter Wolfgang Fackler bei einem Besuch in der Blumenstadt.

August 2014

Freistaat fördert Breitbandausbau

Als erste Kommune im Landkreis Donau-Ries hat die Gemeinde Maihingen jetzt im Rahmen eines offiziellen Termins im Finanzministerium ihren Förderbescheid für das Breitbandförderprogramm erhalten. „Ich hoffe, dass viele Kommunen diesem Vorbild folgen“, sagte Landtagsabgeordneter Wolfgang Fackler im Rahmen eines Informationsbesuchs beim Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Donauwörth.

Juni 2014

Planungssicherheit für Airbus Helicopters

Airbus Helicopters mit seinem deutschen Hauptsitz in Donauwörth ist eine der tragenden Säulen der wehrtechnischen Industrie in Bayern. „Wir haben deshalb großes Interesse, dem Unternehmen Planungssicherheit zu bieten“, sagt der Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler nicht nur mit Blick auf die große Bedeutung des Werks in Donauwörth als Arbeitgeber im Landkreis Donau-Ries.

Juni 2014

Stromtrasse

Ein ganz wichtiges Thema für die Bürger im südlichen Landkreis ist die geplante Stromtrasse zwischen Bad Lauchstädt und Meitingen. Welche Haltung MdL Wolfgang Fackler dazu vertritt und was er bereits unternommen hat, das erfahren Sie hier.